Die Bibliothek – Ein Ort zum ruhigen Arbeiten

Unsere Schulbibliothek umfasst derzeit rund 4.500 Bände zu allen Bereichen des Unterrichts: Literatur (von Homer bis Herta Müller), Kunst, die drei Fremdsprachen (in Original und Übersetzung), Geschichte, Religion, Philosophie, Naturwissenschaften, Mathematik, Nachschlagewerke und Bildbände. Auch Jugendliteratur ist in großer Bandbreite dort zu finden.

Die Ausleihe ist für unsere SchülerInnen aller Klassen, sowie Mitarbeitende der Schule und Eltern kostenlos und ohne Bibliotheksausweis möglich.
Im Leseraum ist jede/r willkommen, die/der still arbeiten möchte. Leises Reden in Lerngruppen ist gestattet. In der Leseecke liegen Zeitschriften und Zeitungen aus, auch in Fremdsprachen.

SchülerInnen ab der 11. Klasse stehen Notebooks zum Arbeiten und Recherchieren zur Verfügung, wenn sie einen Ausweis hinterlegen. SchülerInnen der 9. und 10. Klassen erhalten ein Notebook, wenn sie einen schriftlichen Arbeitsauftrag von einem Lehrer oder einer Lehrerin vorweisen können.

Wie überall auf dem Schulgelände gilt: Keine Kopfhörer und keine Smartphones.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
12.30 – 14.30 Uhr

Eine Ansprechperson ist anwesend.