Eurythmieabschluss der 12. Klassen 2018

So vielfältig wird die Eurythmie präsentiert

Im Zentrum des Programms steht diesmal ein bedeutendes Werk von J.S. Bach:
die berühmte „Chaconne in d-moll”. In verschiedenen Gruppen wurde von den Zwölftklässlern die eurythmische Darstellung dieser Musik einstudiert; anstelle der Choraltexte werden Gedichte von W.E. Henley, N. Sachs und H. Domin eingefügt.
Gegenpole dazu sind Musikstücke von I. Roux und A. Pärt.
Das Programm wird bereichert durch Jahresarbeiten und etwas Heiterem.

Freitag, 23.03.2018 | 20:00 Uhr | Großer Festsaal

03/22/2018 | Aktuelles

Zurück