Eurythmieprojekt der 12. Klassen

Öffentliche Aufführung

am Freitag, dem 23.03.2018 um 20:00 Uhr, findet im Großen Festsaal der Eurythmieabschluss der Schüler der beiden 12. Klassen statt, zu welchem wir Sie hiermit herzlich einladen wollen.
Im Zentrum des Programms steht diesmal ein bedeutendes Werk von J.S. Bach: die berühmte „Chaconne in d-moll” aus der Partitia Nr. 2 BWV 1004 für Violine und Klavier. Bach kam gerade von einer Konzertreise zurück, als er erfuhr, dass seine geliebte Frau während seiner Abwesenheit verstorben und bereits begraben war. Unter dem Eindruck dieser unfassbaren Tatsache schrieb er diese in vieler Hinsicht außergewöhnliche Chaconne, in der er unter anderem zahlreiche Zitate bekannter Choräle verarbeitet hat. In verschiedenen Gruppen wurde von den Zwölftklässlern die eurythmische Darstellung dieser Musik einstudiert; anstelle der Choraltexte werden Gedichte von W.E. Henley, N. Sachs und H. Domin eingefügt.
Im Gegensatz zu diesem barocken Werk stehen Musikstücke von I. Roux und A. Pärt.

Das Programm wird bereichert durch Jahresarbeiten und etwas Heiterem.
Nun sind Sie hoffentlich neugierig geworden und wollen unsere Aufführungen besuchen

Wir freuen uns auf Ihren Besuch,
die Schüler der 12. Klassen und ihre Lehrer

 

Öffentliche Aufführung:
Freitag, 23.03.2018 | 20:00 Uhr | Großer Festsaal

03/23/2018 | Termine

Zurück

Termine

ELK

Eltern-Lehrer-Kreis


Infotage Teil 2: Hospitationswoche

Interessierte Eltern haben die Möglichkeit, mit Voranmeldung dem Unterricht in verschiedenen Klassenstufen und Fachbereichen beizuwohnen.

Foyer Haupthaus


Infotage Teil 3: Pädagogisches Wochenende

Vortrag zur Waldorfpädagogik und Waldorfpädagogik erleben in Arbeitsgruppen

Großer Festsaal


Infotage Teil 3: Pädagogisches Wochenende

Gesprächsgruppen mit Lehrerinnen und Lehrern zu pädagogischen Fragen der ersten Schuljahre

Bistro im Hortgebäude


Sehen und Hören – Tore zur Welt in der Entwicklung des Kindes

Vortrag von Dr. Armin Husemann, Allgemeinarzt nach Studium der Musik und Medizin. Leiter der Fortbildungsstätte für Anthroposophische Medizin »Eugen-Kolisko-Akademie« an der Filderklinik bei Stuttgart.

Großer Festsaal


Hinter der Türe – Wie erleben Kinder und Eltern heute die Zeit ums neunte Lebensjahr?

Vortrag von Georg Soldner, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin. Leiter der medizinischen Sektion am Goetheanum in der Schweiz.

Großer Festsaal