Offener Elternabend: »Plötzlich sind sie/wir ganz anders!«

In Zusammenarbeit mit der Stadt Stuttgart für interessierte Eltern: Beiträge und Gespräch zum Thema Pubertät mit Susanne Vietzen (L) und Siegmund Baldszun (L)

Der Prozess der Ablösung bzw. Identitätsfindung junger Menschen bringt Auseinandersetzungen zwischen Eltern und Kindern mit sich. Das ist unvermeidlich. Auch in der Schule verändert sich vieles. Mit welchen Perspektiven arbeitet hier besonders die Waldorfschule?

  • Menschenbild der Waldorfpädagogik - immer wieder aktuell
  • Die Beziehungen zum Lehrplan entdecken
  • Willensbildung in der Schule … ein Hauptziel
  • Erziehung ist Selbsterziehung … für Lehrer und Eltern

Mittwoch, 11.10.2017 von 20:00 – 22:00 Uhr in der Bibliothek im Horthaus

10/11/2017 | Termine

Zurück

Termine

ELK

Eltern-Lehrer-Kreis


Infotage Teil 2: Hospitationswoche

Interessierte Eltern haben die Möglichkeit, mit Voranmeldung dem Unterricht in verschiedenen Klassenstufen und Fachbereichen beizuwohnen.

Foyer Haupthaus


Infotage Teil 3: Pädagogisches Wochenende

Vortrag zur Waldorfpädagogik und Waldorfpädagogik erleben in Arbeitsgruppen

Großer Festsaal


Infotage Teil 3: Pädagogisches Wochenende

Gesprächsgruppen mit Lehrerinnen und Lehrern zu pädagogischen Fragen der ersten Schuljahre

Bistro im Hortgebäude


Sehen und Hören – Tore zur Welt in der Entwicklung des Kindes

Vortrag von Dr. Armin Husemann, Allgemeinarzt nach Studium der Musik und Medizin. Leiter der Fortbildungsstätte für Anthroposophische Medizin »Eugen-Kolisko-Akademie« an der Filderklinik bei Stuttgart.

Großer Festsaal


Hinter der Türe – Wie erleben Kinder und Eltern heute die Zeit ums neunte Lebensjahr?

Vortrag von Georg Soldner, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin. Leiter der medizinischen Sektion am Goetheanum in der Schweiz.

Großer Festsaal