60 Minuten für die Ukraine

Am Sonntag, 8. Mai um 15.00 Uhr findet im Großen Festsaal ein Benefizkonzert zu Gunsten der ukrainischen Kriegsopfer mit Werken von Isak Roux, Tim Rice, Nele Krockenberger, Sergei Rachmaninoff, Johann Sebastian Bach u.v.m. statt.

Programm:
Nationalhymne der Ukraine (Thema) / M. Verbytsky: Isak Roux – Klavier
Anthem aus Chess / Tim Rice: Hans Ludigs –Vortrag
Mandala Number 1 / I. Roux: Elsa Bärtle – Eurythmie
Mandala Number 2 / I. Roux: Isak Roux – Klavier
Psalm 23 : Lesung auf Ukrainisch und Deutsch: Anastasia Bondar, Michael Weiss
Serenade / Nele Krockenberger: Nele Krockenberger – Klavier
Elegie / S. Rachmaninoff: Christian von Bonin – Cello
Prélude aus der Suite Nr 5 in c-moll / J. S. Bach: Christian von Bonin –Cello
Chanson pour Eugen / I. Roux: Isak Roux – Klavier
Kurz vor Mitternacht / Jonas Pfeiffer: Jonas Pfeiffer – Klavier
Höchstes Gebot / Friedrich Hebbel: Tobiás Zdrazil – Eurythmie, Michael Weiss – Sprecher
Nocturne Opus 9, Nr 1 / F. Chopin: Kiara Stormu?ller – Piano
Karif‘s Smile / Isak Roux:
Lale Kahle / Isak Roux: Dominik Keller – Klarinette
Bridge over troubled water / Paul Simon: 1: Text – Hans Ludigs, 2: Musik – Keller / Roux
Nationalhymne der Ukraine / Verbytsky / Roux: (Thema, Variationen und Mars final) Isak Roux: Klavier
Schweigeminute für die Kriegsopfer

Wir bitten nach Ablauf des Konzerts um eine Spende für die ukrainsichen Kriegsopfer.

4.5.2022 | Aktuelles

Zurück