Die erste Waldorfschule der Welt wird 100 Jahre alt

Am 7. September 1919 eröffnete der Unternehmer Emil Molt in der Stuttgarter Haußmannstraße eine Schule für die Arbeiterkinder seiner Waldorf-Astoria Zigarettenfabrik:

Die Freie Waldorfschule Uhlandshöhe. Mit dem pädagogischen Konzept hatte er Rudolf Steiner beauftragt, den Begründer der Anthroposophie. Steiners Grundsatz: Im Mittelpunkt steht das Kind. Seine Talente und Fähigkeiten sollen gefördert werden - kognitiv, künstlerisch und handwerklich. 100 Jahre später hat sich diese Pädagogik von Stuttgart aus in alle Welt verbreitet. Mehr als 1150 Schulen und knapp 1900 Kindergärten bieten Waldorferziehung an: von Island über Ägypten bis nach Südafrika, von Honolulu übers Silicon Valley bis nach Tokyo. Waldorfschulen haben keinen Direktor, sondern werden vom Kollegium verwaltet und von einem Schulverein getragen.

Am 7. September 2019 feiert die Freie Waldorfschule Uhlandshöhe ihr 100jähriges Bestehen mit einem Festakt in der Liederhalle: Zur Eröffnung im Beethovensaal spielt das Schulorchester, anschließend sprechen Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Oberbürgermeister Fritz Kuhn, Vertreter der Schule und des Bundes der Freien Waldorfschulen. Am Nachmittag treten im Mozart- und Silchersaal SchülerInnen der Stuttgarter Waldorfschulen auf. Den Abschluss bildet abends eine große Eurythmieaufführung im Beethovensaal.
Wegen des Jubiläums verschiebt die Schule die Sommerferien: ab 2. 9. ist wieder Unterricht.

Vom 7. bis 9. September treffen sich WaldorflehrerInnen aus aller Welt zum Stuttgarter Kongress „Am Anfang steht der Mensch“ an der Waldorfschule Uhlandshöhe und der benachbarten Freien Hochschule. Am 10.9. spielt die junge Waldorf-Philharmonie in der Liederhalle Werke von Mendelssohn Bartholdy, Brahms und Dvorák.



Kontakt: Öffentlichkeitsarbeit

Beate Kötter-Hahn
Tel. 0711-2 10 02 23, 0711-26 09 27, mobil 0171-12 67 393
beatekoetter-hahnde

Andrea Killenberg
Tel. 0711-2 10 02 23
andrea.killenberguhlandshoehede

 

Links:

https://www.waldorfschule-uhlandshoehe.de/schulleben/100-jahre/

https://www.waldorf-100.org/kongress-stuttgart/

https://www.orchester.waldorfschueler.de/konzerte.php

9.7.2019 | Presse

Zurück