Klassenspiel der 8b: »Peter Pan« von James Matthew Barrie

»Ich bin die Jugend, ich bin das Leben!«

Peter Pan im Märchen vom Jungen, der nicht erwachsen werden wollte, geschrieben von James Matthew Barrie, UA in London, am 27. Dezember 1904.

Die drei Geschwister Wendy, John und Michael fliegen mit dem mysteriösen Peter Pan und seiner kleinen, streitsüchtigen Fee Tinkerbell in die Traumwelt Nimmerlands, wo sie sich Peters Schar verlorener Jungs anschließen, und mit ihnen so manches Abenteuer erleben. Vor allem gilt es ihre Erzfeinde, die Seeräuber zu besiegen! Ob sie es schaffen oder nicht und wer sich nach all den spannenden Erlebnissen entscheiden wird, zurückzukehren und erwachsen zu werden, oder wer für immer Kind bleiben will - das steht noch in den Sternen...

Wenn Sie mehr erfahren wollen, aber bereits zu erwachsen und vernünftig geworden sind, um die etwas seltsame Adresse „die zweite rechts und dann geradeaus bis morgens" finden zu können, kommen Sie doch.

 

am 5. Mai um 19:30 Uhr in den Großen Festsaal
Der Eintritt ist frei, über eine Spende freuen wir uns.

Wir laden Sie herzlich zu unserem 8.Klassspiel ein!
Luisa, für die Klasse 8b

19.4.2018 | Aktuelles

Zurück