100 Jahre Freie Waldorfschule Uhlandshöhe

Liebe Freunde der Freien Waldorfschule Uhlandshöhe, liebe Gäste!

Am 7. September 2019 feiert die Freie Waldorfschule Uhlandshöhe ihr 100-jähriges Bestehen.
Der Festakt findet  im Beethovensaal der  Liederhalle Stuttgart statt – mit Musik und Grußworten am Vormittag und vielen Schülerdarbietungen, auch im Mozart- und Silchersaal.
Zum Abschluss am Abend wird eine große Eurythmieaufführung der SchülerInnen zu sehen sein.

 

Für unseren Festakt am 7.9.2019

Reservierung kostenlose Tickets

 

Die Tickets für den Festakt im Beethovensaal sind bereits alle reserviert. Wir werden die Veranstaltung in den Mozartsaal per Video übertragen und bieten Ihnen hierfür ebenfalls die Möglichkeit einer Kartenreservierung an.

Festakt im Beethovensaal

10:00 – 12:30 Uhr

Musikalische Eröffnung / Orchester
»Tauchen dann hervor die Sterne«
Phantasie für Orchester nach einem Gedicht von Ludwig Uhland
Sebastian Bartmann (1979)

Begrüßung und Moderation
durch Esther Saoub, Journalistin

Begrüßung durch Schüler

Grußworte
von Ministerpräsident Winfried Kretschmann

Grußworte
von Oberbürgermeister der Stadt Stuttgart,
Fritz Kuhn

Japanische Trommlergruppe

 

Begrüßung
der Freien Waldorfschule Uhlandshöhe durch
Dr. Christoph Kühl

Begrüßung durch Schüler

Grußworte
von Henning Kullak-Ublick, Waldorfpädagoge, Sprecher des Bundes der Freien Waldorfschulen und internationaler Koordinator von Waldorf 100

Grußworte
von Claus-Peter Röh, Leitung der Pädagogischen Sektion am Goetheanum, Dornachh

Grußworte
durch Prof. Dr. Tomáš Zdražil, Freie Hochschule Stuttgart – Seminar für Waldorfpädagogik,

Chor aus Namibia

Ende des Vormittagsprogramms

Festprogramm im Mozartsaal

14:00 Uhr

Schülerdarbietungen,
wie Musik, Bothmergymnastik, Eurythmie, Rezitationen in verschiedenen Sprachen, Stabfechten u.v.m.

Moderation: Benjamin Walther, Freie Waldorfschule Uhlandshöhe

Aus Stuttgarter Schulen und Umgebung:
Freie Waldorfschule Esslingen
Freie Waldorfschule Gutenhalde
Freie Waldorfschule am Kräherwald
Freie Waldorfschule Silberwald
Karl-Schubert-Schule
Freie Waldorfschule Uhlandshöhe

Bitte beachten Sie, dass die Platzzahl begrenzt ist.

 

Festprogramm im Silchersaal

14:00 Uhr

Theater Tredeschin:
»Jim Knopf« Erzähltheater mit Figuren nach dem Roman von Michael Ende (ab 4 Jahre)

15:30 Uhr

Offenes Podiumsgespräch
Ehemalige SchülerInnen der FWS-Uhlandshöhe kommen ins Gespräch.
Fragenkonzept und Gesprächsführung durch Katharina Berec, Freie Waldorfschule Esslingen und Siegmund Baldszun, Freie Waldorfschule Uhlandshöhe

Abendprogramm im Beethovensaal

17:00 Uhr

Vortrag
von Christof Wiechert, Ehemaliger  Leiter der Pädagogischen Sektion am Goetheanum: 
»100 Jahre Erziehungskunst, ein Anfang«

19:00 Uhr

Eurythmie-Aufführung
der OberstufenschülerInnen, Freie Waldorfschule Uhlandshöhe

»Gib mir den Blick auf das Bild unserer Zeit«
»Eurythmischer Auftakt«, Arvo Pärt Prolog aus dem Johannesevangelium

Sarabande aus der Suite Nr. 5,  Johann Sebastian Bach

»Urworte Orphisch«, Johann Wolfgang von Goethe

»Frühlingsrauschen«, Christian Sinding

»Beim Läuten der Glocken«, Rudolf Steiner

»Gib mir den Blick... «, Rose Ausländer

Musikstück, Erik Satie

»Aus welchem Instrument…«, Rose Ausländer

4. Satz aus dem Streichquartett Nr. 8, Dmitri Dmitrijewitsch Schostakowitsch

»Brennend nur gelangen wir hinüber...«, R. Brill-Jaeger

5. Satz aus dem Streichquartett Nr.8, Dmitri Dmitrijewitsch Schostakowitsch

Pause

Klaviersonate Nr. 17 d-moll Opus 31 Nr.2, Ludwig van Beethoven

– Änderungen vorbehalten –

 


Kostenlose Eintrittskarten

Bitte reservieren Sie sich eine kostenlose Eintrittskarte (Button am Anfang dieser Seite) und drucken Sie diese bitte selbst aus.

Dies ist unbedingt für alle erforderlich, da die Platzzahl begrenzt ist und die Säle aus sicherheitstechnischen Gründen nicht überbelegt werden dürfen.

Für den Mozart- und Silchersaal werden keine Eintrittskarten ausgegeben, die Platzzahl ist auch dort begrenzt.

Die Veranstaltungen sind öffentlich. Sie werden fotografisch und auf Film dokumentiert. Ein Einverständnis dazu setzen wir bei allen Gästen voraus.

Vielen Dank.

Die Tickets für den Festakt im Beethovensaal sind bereits alle reserviert. Wir werden die Veranstaltung in den Mozartsaal per Video übertragen und bieten Ihnen hierfür ebenfalls die Möglichkeit einer Kartenreservierung an.

Für unseren Festakt am 7.9.2019

Reservierung kostenlose Tickets

 

Flyer zum Download


Abschlusskonzert der Jungen Waldorf-Philharmonie

 Dienstag, 10. September 2019 19:00 Uhr im Beethovensaal 

Felix Mendelssohn Bartholdy: Ruy Blas - Ouvertüre op. 95

Johannes Brahms: Violinkonzert D-Dur op. 77

Antonín Dvorák: Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95 »Aus der Neuen Welt«

Dirigent: Patrick Strub
Solistin: Dorothea Stepp

Weitere Informationen und Ticketverkauf:

www.orchester.waldorfschueler.de


Ehemaligentreffen 2020

Vom 21. bis 24. Mai 2020 ist ein großes Ehemaligentreffen geplant:
Begegnung mit Lehrern, Gespräche mit Schülern
und natürlich viel Raum für Austausch untereinander.

Wenn Sie Interesse haben an diesem Treffen, können Sie sich für einen Newsletter anmelden, der Sie rechtzeitig über die Planung informiert.

Anmelden