»SchUhle mitmachen«

Eltern und Lehrer im Dialog

Im Schuljahr 2009/2010 nahmen sich die Mitglieder des Schulverein-Vorstands vor, durch alle Klassen zu gehen und den Eltern die finanzielle Situation unserer Schule zu schildern.Nach dem Vortrag in einer 2. Klasse äußerte sich ein Elternteil: „Ihr bittet immer nur um mehr Geld, was wir Eltern an Wissen, Können und Fähigkeiten anzubieten haben, wird nicht erfragt, obwohl dies auch positive finanzielle Konsequenzen haben könnte!“

In der anschließenden Aussprache zeigte sich, dass eine Mutter schon ähnlich, aber konkret weitergedacht hatte. Es kam der Vorschlag, in einem Fragebogen die erwähnten, bisher nicht abgefragten Fähigkeiten von Elternseite anzubieten, zu erfassen und zu ordnen. Alles freiwillig, wer mitmachen will, ist willkommen! Das war der Beginn der Initiative „SchUhle mitmachen“:

So ist im Laufe der Jahre eine Datenbank mit über 300 Elternangeboten entstanden, mit deren Hilfe zahlreiche Projekte im Schulzusammenhang in die Wege geleitet und durchgeführt werden konnten.

Neben dem ursprünglichen Ziel, die finanzielle Spielräume der Schule zu erweitern, entstand durch das tatkräftige Miteinander bei zahlreichen Projekten eine intensive Qualität des DIALOGS zwischen Eltern und Lehrern einerseits und den jeweiligen Helfern andererseits. Ein Phänomen, welches mindestens so hoch einzuschätzen ist wie die im Laufe der Jahre erzielten beträchtlichen Ersparnisse!

Wir hoffen, dass die im Anschluss aufgeführten bisherigen Projekte (Stand April 2018) Sie zu der Frage anregen, ob auch Sie Ihre Fähigkeiten, Ihr Wissen und Ihre Tatkraft mit den anderen Eltern der Schule zur Verfügung stellen wollen!

Durch Ausfüllen des Fragebogens könnten Sie sich dann in die Helferliste einreihen!

Kurz & Bündig

Das Organisationsteam

(v.l.n.r) Kristine Rohde (Kollegium), Norbert Dolderer (Kollegium), Arlette Gottstein (Kollegium), Anna Fuchs-Keller (Eltern), Henrike Haas (Eltern), Markus Löhle (Eltern) und Frank Hübner (GF).

Sie erreichen uns unter
schuhle.mitmachenuhlandshoehede

Der Fragebogen

An die 300 Eltern haben ihre Unterstützung angeboten und durch den »SchUhle-mitmachen-Fragebogen« konkretisiert. Alle Informationen rund den Fragebogen und das wichtige Thema Datenschutz finden Sie finden Sie unter den Projektberichten.

Elterndaten – wertvoll und vertraulich

Alle auf dem Fragebogen gemachten Angaben dienen ausschließlich dem oben genannten Zweck. Sie dürfen auch sicher sein, dass Ihre notwendigerweise namentlich gekennzeichneten Angaben vertraulich behandelt werden. Rückläufe und Datenbank sind bei der Geschäftsführung der Schule oder zeitweilig (z.B. zur Aktualisierung) bei einem Mitglied der untenstehenden »SchUhle-mitmachen-Initiatoren« in Verwahrung.

Selbstverständlich können Sie Ihr Engagement für »SchUhle mitmachen« jederzeit widerrufen, ein kurzes Schreiben ans Schulbüro genügt. 

Wir bitten Sie, sich den Fragebogen auszudrucken, auszufüllen und in geschlossenem Umschlag im Schulbüro abzugeben. Gerne nehmen wir Ihre Angebote auch per Fax entgegen: 0711 / 210 02 - 55.

Wir freuen uns auf Ihre Mithilfe!