»SchUhle mitmachen«

Eltern und Lehrer im Dialog

Das ist Grundlage und Ansatz der Eltern-Initiative mit Namen »SchUhle mitmachen«. Sie entstand 2010 mit dem Ziel, die finanziellen Spielräume der Waldorfschule Uhlandshöhe zu verbessern und durch tatkräftiges Miteinander auch eine intensivere Qualität des Dialogs zwischen Eltern und Schule anzuregen. Mittlerweile besteht die Initiative im 6. Jahr.

Fragebogen

An die 300 Eltern haben ihre Unterstützung angeboten und durch den »SchUhle-mitmachen-Fragebogen« konkretisiert.

Durch die so entstandene Helfer-Datenbank kann nun Wissen und Können aus der Elternschaft für Aktionen rund um die Schule und auch für Unterrichtsinhalte zielgerichtet abgefragt und eingebunden werden. 

Elterndaten – wertvoll und vertraulich

Alle auf dem Fragebogen gemachten Angaben dienen ausschließlich dem oben genannten Zweck. Sie dürfen auch sicher sein, dass Ihre notwendigerweise namentlich gekennzeichneten Angaben vertraulich behandelt werden. Rückläufe und Datenbank sind bei der Geschäftsführung der Schule oder zeitweilig (z.B. zur Aktualisierung) bei einem Mitglied der untenstehenden »SchUhle-mitmachen-Initiatoren« in Verwahrung.
Selbstverständlich können Sie Ihr Engagement für »SchUhle mitmachen« jederzeit widerrufen, ein kurzes Schreiben ans Schulbüro genügt.

Da zum jetzigen Zeitpunkt ein entsprechend gesicherter Übertragungsweg und die Automatisierung noch nicht abschließend geklärt sind, bitten wir Sie, sich den Fragebogen auszudrucken, auszufüllen und in geschlossenem Umschlag im Schulbüro abzugeben. Gerne nehmen wir Ihre Angebote auch per Fax entgegen: 0711 / 210 02 - 55.


Wir freuen uns auf Ihre Mithilfe!