»Berufsdarstellung im Oberstufenunterricht«

Wir hielten Eltern-Angebote von Anfang an für so wichtig, dass wir schon im ersten Fragebogen eine Rubrik dafür erstellten!

Denn, je mehr sich die Schülerinnen und Schüler dem Ende ihrer Schulzeit nähern, desto größer wird ihr Interesse daran, Einblicke in ihre zukünftige Berufswelt zu bekommen.

Durch die lebenspraktischen Erzählungen der vortragenden Eltern bleibt das Berufsbild nicht theoretisch, sondern wird durch die geschilderten Erfahrungen und die Möglichkeit des Nachfragens lebendig und greifbar.

Die zahlreichen Angebote aus der Elternschaft wurden aber nur spärlich angefordert, weil - so stellte sich bald heraus- die von uns aus Datenschutzgründen

„eingebaute“ Verschlüsselung der Adressen den direkten Kontakt zwischen Anfragern und Anbietern nur auf Umwegen ermöglichte.

Deshalb hat „SchUhle-mitmachen“ alle diese Eltern erneut angeschrieben und gefragt, ob sie mit der Nennung der notwendigen Kontaktdaten im Aushang einverstanden wären.

Sehr viele Eltern stimmten wiederum zu und so hängen nun seit Herbst 2015 die erweiterten Kontaktlisten in Lehrerzimmer und Verwaltung aus.

Der direkten Kontaktaufnahme durch die Oberstufenlehrer steht damit nichts mehr im Wege!

weiter zu Projekt 2 »Schnupperpraktika für Oberstufenschüler«
zurück zur Übersicht