YEP – Young Eurythmy Performance

Kunst verbindet – Jugendliche entdecken die Bühnenkunst der Eurythmie

YEP! findet zum zweiten Mal statt. Was dieses Projekt von allen anderen Projekten dieser Art unterscheidet, ist der Entwicklungszeitraum. Vier Monate proben, leben und arbeiten die acht Jugendlichen aus verschiedenen Ländern miteinander. Das Projekt bietet einen Raum der Auseinandersetzung und Begegnung in einzigartiger Weise. Was durch eine solche Arbeit entstehen kann, zeigte sich bereits eindrucksvoll bei den Aufführungen im Vorjahr.

Auf dem Programm stehen Werke für Klavier, die Sonate in c-moll von Ludwig von Beethoven, Sonate Nr. 5 von Galina Ustwolskaja, Mephistowalzer von Liszt, sowie eigene Texte der Mitwirkenden zur Situation der Erde und der Menschheit.

Öffentliche Aufführung:
Freitag, 10. Februar 2017, 20.00 Uhr, Großer Festsaal

10.2.2017 | Termine

Zurück

Termine

02. Dezember 2017 | 11:00 Uhr

Adventsbazar

Besichtigung von 11:00 bis 13:00 Uhr, Musikalische Eröffnung um 13:30 Uhr, Verkauf ab 14:00 Uhr


10. Dezember 2017 | 11:00 Uhr

Musik, Tanz und Poesie

vorgetragen von Oberstufenschülern am 2. Advent

Musiksaal Saalbau


16. Dezember 2017 | 16:00 Uhr

Paradeis- und Christgeburtspiel

Alter Festsaal


07. März 2018 | 20:00 Uhr

Mut zur Erziehung und zur Selbsterziehung – Mit Blick auf Individualität und Temperament

Vortrag von Claus-Peter Röh, Leiter der pädagogischen Sektion am Goetheanum

Großer Festsaal


23. März 2018 | 20:00 Uhr

Eurythmieprojekt der 12. Klassen

Öffentliche Aufführung


10. April 2018 | 20:00 Uhr

Sprache im Leben und in der Schule – Ein Parforceritt

Vortrag von Walter Stötzler, Russischlehrer an unserer Schule

Großer Festsaal


05. Juni 2018 | 20:00 Uhr

Wenn Eltern schwierig werden – Mädchen und Jungen zwischen 12 und 16 Jahren

Vortrag von Georg Soldner, Leiter der medizinischen Sektion am Goetheanum und niedergelassener Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin

Großer Festsaal


13. Juli 2018 | 20:00 Uhr

Orchesterkonzert

Öffentliche Aufführung

Großer Festsaal